AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeiner Geltungsbereich
Die GAV Group GmbH ist ein Anbieter für diverse Dienstleistungen in den Bereichen Coaching/Mentoring/Mediation für Privatpersonen und Führungskräfte in Unternehmen und Organisationen.

Angebot und Vertrag
Umfang und Inhalte ergeben sich aus geschlossenen Vereinbarungen/Verträgen und individuellen Leistungsbeschreibungen (mündlich oder schriftlich). Angebote sind bis zur Annahme/Genehmigung durch den Kunden grundsätzlich freibleibend und unverbindlich.

Vergütung und Zahlungsbedingungen
Vereinbarte Honorare sind sofort und ohne Abzug fällig, sobald die vereinbarte Leistung erbracht wurde.

Terminabsagen
Vereinbarte Termine (auch mündliche Absprachen) sind verbindlich. Eine Absage, bzw. Verschiebung ist bis zu 3 Werktagen vor dem Termin möglich. Danach hat die GAV Group GmbH Anspruch auf eine Ausfallentschädigung bis zur Höhe von 50 Prozent der vereinbarten Honorare.

Höhere Gewalt oder sonstige Leistungshindernisse
Bei höherer Gewalt ist die GAV Group berechtigt, vereinbarte Termine zu verschieben. Hierunter fallen u.a. Leistungshindernisse aufgrund von Krankheit und Unfall. Ersatztermine werden unverzüglich angeboten.

Gewährleistung und Haftung
Der Kunde trägt die volle Verantwortung für sich und die eigenen Handlungen. Dies gilt für gemeinsame Sitzungen, Workshops oder Seminare. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine psychische und physische Belastbarkeit. Eine Teilnahme ersetzt keine notwendige psychotherapeutische Behandlung. Die Dienstleistungen werden nach bestem Wissen erbracht. Alle Informationen sind sorgfältig erwogen und geprüft. Es gibt jedoch keine Garantie für die Erreichung der gewünschten Ziele. Ein Erfolg ist deshalb nicht geschuldet.

Vertraulichkeit
Die GAV Group GmbH verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten unbegrenzt Stillschweigen zu bewahren. Überlassene Unterlagen werden sorgfältig verwahrt und gegen Einsichtnahme Dritter geschützt.

Copyright
Alle ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nicht anders vereinbart, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört der GAV Group GmbH.

Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Dies gilt auch für Daten von Unternehmen und Organisationen. Im Übrigen gelten die Bestimmungen der DSGVO.

Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich, die unwirksame Regelung durch eine solche zu ersetzen, die dem Vertragszweck wirtschaftlich am nächsten kommt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle aus diesem Vertrag sich ergebenden Rechte und Pflichten ist für beide Partner der Sitz der GAV Group GmbH in Mainz. Gerichtsstand ist Mainz. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Mainz, Mai 2018